Aktuelles

Liebe Hafengäste,

unser Yachthafen wird zum 01.04.2021 beschränkt für die Dauerlieger/Saisonlieger unter Auflagen geöffnet.

Der Aufenthalt im öffentlichen Raum (dies betrifft das komplette Hafengelände sowie die Stege) ist nur alleine oder mit den Angehörigen des eigenen Hausstandes oder zusätzlich mit Personen eines weiteren Hausstandes, höchstens jedoch mit insgesamt fünf Personen gestattet. Kinder unter 14 Jahren beider Hausstände bleiben bei der Ermittlung der Personenzahl außer Betracht.

  • Sanitäre Anlagen sowie das Hafenbüro bleiben geschlossen.
  • Menschenansammlungen sind zu vermeiden.
  • Das Tragen von Schutzmasken wird empfohlen.
  • Das Übernachten auf den Booten ist nicht zulässig.
  • Des Weiteren gilt die zurzeit gültige Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz.

Ich bitte, dass sich ALLE an die gültigen Regeln halten, damit der Hafen nicht komplett geschlossen werden muss.

Die Wasserschutzpolizei sowie die Ordnungsbehörden werden die Einhaltung der gültigen Bestimmungen überwachen.

Senheim, 31. März 2021

Volker Ahnen Ortsbürgermeister

zu den Regeln für Sportboothäfen: 2021-03-31, KV COC

01.04.2021

Liebe Hafengäste,

es naht unser Saisonbeginn im Yachthafen, doch zurzeit kann noch niemand sagen, ob wir den Sportboothafen pünktlich zum Saisonbeginn eröffnen dürfen. Die Corona-Pandemie hat unser tägliches Leben weiterhin im Griff und demnach bleibt zurzeit nur abzuwarten, welche Einschränkungen uns ab 01.04.2021 erwarten.

Nichts destotrotz werden wir pünktlich zum Saisonbeginn am 01. April unsere Steganlage wieder ausgeklappt haben, auch wenn der Hafen noch nicht geöffnet werden darf. Dauerlieger/Saisonlieger haben dennoch die Möglichkeit, ihr Boot ab dem 01.04.2021 in den Yachthafen Senheim zu verlegen.

 

Jedoch gelten hier folgende Einschränkungen:

Der Aufenthalt im Yachthafen ist nur zur Durchführung notwendiger Arbeiten, zu Pflegearbeiten oder Reparaturen an Booten kurzfristig für einzelne Personen möglich.

Menschenansammlungen sind zu vermeiden!

So lange der Hafen geschlossen ist, ist das Übernachten auf den Booten nicht gestattet. Weiterhin bleiben das Hafenbüro sowie die Sanitären Anlagen zunächst geschlossen.

Die Wasserschutzpolizei sowie die Ordnungsbehörden werden die Einhaltung der gültigen Corona Verordnung überwachen.

 

Wie die Sach- und Rechtslage ab dem 01.04.2021 sein wird, kann bislang noch nicht mitgeteilt werden. Demnach ist eine Aussage, die über den 28.03.2021 hinausgeht, nicht zu treffen. Es bleibt daher zunächst die anstehende Bund-Länder-Konferenz abzuwarten und insbesondere auch eine Verordnung, die spätestens zum 29.03.2021 in Kraft treten wird.

 

Senheim, 18. März 2021

Volker Ahnen
Ortsbürgermeister

Winter in Senheim